Die Idee

Lebenslanges Lernen als Megathema – um dieser Herausforderung zu begegnen, hat sich die Landeshauptstadt München um das bundesweite Projekt "Lernen vor Ort" beworben und wurde  als eine von 40 Kommunen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgewählt, während der fünfjährigen Projektlaufzeit 2009 - 2014 ein kohärentes Bildungsmanagement zu entwickeln und nachhaltig zu implementieren. Auf Bitte der Landeshauptstadt München hat die Eberhard von Kuenheim Stiftung die Grundpatenschaft für "Lernen vor Ort" übernommen und unterstützte sie im Projektmanagement, bei Bildungskonferenzen und in einzelnen Teilprojekten. 

2015 wurde „Lernen vor Ort“ in die Selbständigkeit entlassen: Aus „Lernen vor Ort“ ist das eigenständige Bildungsnetzwerk München BiNet hervorgegangen. Derzeit umfasst BiNet 16 Mitgliedsorganisationen. Die Landeshauptstadt München ist weiterhin eine wichtige Partnerin und Ansprechpartnerin für BiNet.

 

 

Die Idee - Lernen vor Ort / BiNet Eberhard von Kuenheim Stiftung
Die Mutter
×